Alles nur Schall und Rauch? Der Mythos Motorrad fahren bröckelt. Gibt es noch echte Motorradfahrer?


 
Werbung

Werbung

 
Heute wollen wir der Frage nach gehen, ob es noch echte Motorradfahrer gibt. Auf Messen und Veranstaltungen wie dem Touratech Travelevent sieht man jährlich tausende Motorradfans, aber was machen diese Leute im Alltag?
Wir stehen hier am Fusse des Rennsteig, einer der bekanntesten und schönsten Motorradstrecken im Thüringer Wald und wie sie sehen, sehen sie nichts.
An schönen Sonntagen dröhnen hier hunderte Motorräder im Sekundentakt vorbei, aber eben nur an schönen Sonntagen.
Motorradfahrer sind, wie die Bezeichnung schon sagt Leute, die hauptsächlich Motorrad fahren.
Wer nur an Sonntagen fährt, den bezeichnet man landläufig als Sonntagsfahrer und wer lieber Auto fährt ist ein Autofahrer. Das verstehe jedes Kind.
Trotzdem gibt es Menschen, die sich gerne mit falschen Titeln schmücken.
Solche Hochstapler findet man nicht nur in der Politik von Gutenberg bis Schawan, sondern leider auch unter uns.
Die Bezeichnung Motorradfahrer steht für harte Kerle, für Freiheit und Abenteuer.
Damit möchten sich anscheinend auch Weicheier schmücken, die diese Werte gar nicht besitzen.
Der Kauf einer Adventure ist nämlich genau das Gegenteil von Freiheit.
Ein Abenteuer ist es höchstens deshalb, weil die Dauertests der Zeitschrift Motorrad gezeigt haben, dass viele BMWs nichtmal 50.000 km halten 1, 2, 3.
Immer wieder kam es nur bei "made in Germany" zu gravierenden Motorschäden.
Wer dafür einen 20.000 Euro Kredit unterschreibt, wird dadurch gebunden und zum Arbeitssklaven seiner Bank.
Freiheit ist, wenn man über seine Lebenszeit frei bestimmen kann.
Ein echter Motorradfahrer würde daher zu Qualitätsprodukten aus Japan greifen, die viele Jahre lang halten und ihren Besitzer glücklich machen.
Wer nicht ständig für ein neues Motorrad arbeiten muss ist frei und hat Zeit um tatsächlich Motorrad zu fahren, nicht nur an schönen Sonntagen von März bis Oktober.
Gerade in Europa werden die Hauptstrasen auch nach Schneefall schnell gereumt und selbst wenn nicht: Touratech verkauft nicht nur coole Weltkarten für die Seitenkoffer, sondern auch Spikes.
Soweit meine unbezahlte Meinung. Alle Angaben ohne Gewähr. Danke fürs rein schaun :-) Welches ist das perfekte Reisemotorrad?
 
Werbung



 
  Diese Seite verwendet Cookies bei Nutzung.
X