Reparatur und Inspektion Kawasaki EL 250 & PGO BigMax 50


 
Werbung
Ein Traum wurde wahr. Das erste eigene Auto in Form eines gebrauchten, silbernen Toyota Corolla XLI Hit mit nur knapp 14 tkm.
Toyota Corolla

Die Freude der großen Freiheit dauert jedoch nicht lange. Nach meiner Einberufung zur Zwangsarbeit (Zivildienst) konnte ich mir die knapp 2000.- Euro Versicherungsprämie für Fahranfänger unter 23 Jahren pro Jahr so wie Steuern und Benzin nicht mehr leisten und mußte mein Auto verkaufen.
Toyota Corolla

Da die öffentlichen Verkehrsmittel für mich keine wirkliche Alternative zum Auto darstellten, kaufte ich einen Motorroller mit 50ccm den man mit dem neuen PKW Führerschein fahren darf.
In der Stadt erwies sich solch ein Roller als wesentlich praktischer als ein Auto, für das man oft keinen Parkplatz findet.
Toyota Corolla

Da man sich mit einem 50 ccm Roller in den selbst innerorts als Kraftfahrstrassen gekennzeichneten Tunnels wie ein Schwerverbrecher fühlte und darauf meist härtere Strafen folgen als für die Verschwendung von einigen milliarden an Steuergeldern, musste eine Lösung her: Der Motorradführerschein.
Motorrad Kawasaki EL 250

Nach dem Bestehen meiner Führerscheinprüfungen kaufte ich (180cm, 80kg) mir als Fahranfänger das kleinste, leichteste und günstigste Motorrad das ich finden konnte: eine gebrauchte Kawasaki EL 250 mit 27 PS. Für den Alltag und die Autobahn reicht das locker. Pro Jahr kostete dieses Anfängermotorrad mir nur 84.- Euro in der Klasse bis 30 PS weniger als mein Auto pro Monat gekostet hat.
Motorrad Kawasaki EL 250

Im Winter zahlte sich meine Entscheidung für ein niedriges und leichtes Motorrad aus, als ich mehrfach auf verschneiter und eisglatter Fahrbahn ins Rutschen kam und es mir immer wieder gelang, die Maschine mit den Füßen ab zu fangen.
Motorrad Kawasaki EL 250

Die Eliminator war ein recht zuverlässiges Motorrad. Neben Öl- und Filterwechsel mußte lediglich die Kette mußte getauscht werden.
Motorrad Kawasaki EL 250

Nachdem ich in den Sommerferien mit meinem Motorrad nach Mallorca und zurück gefahren bin, mußten der Hinterreifen und zwei Glühbirnen austauscht werden.
Motorrad Kawasaki EL 250

Im nächsten Winter wurde die Ventildeckeldichtung aus Gummi plötzlich undicht. Ob das eine Folge des Öl- und Filterwechsels eine Woche vorher war, konnte ich nicht feststellen.
Motorrad Kawasaki EL 250

Um die Dichtung zu erneuern, mußten die Sitzbank, der Tank und die Zündspulen entfernt und die Kühlflüssigkeit abgelassen werden.
Nachdem ich zwei Jahre im Besitz des Motorradführerscheins war und damit automatisch grosse Maschinen fahren durfte, habe ich die kleine, zuverlässige Kawasaki zugunsten einer Honda Transalp zum Kaufpreis von damals wieder verkauft. Weiter gehts auf der nächsten Seite.
Werbung



 
  Diese Seite verwendet Cookies bei Nutzung.
X