Kaufberatung BMW R 1200 GS LC - Worauf sollte man achten?

Zum Artikel


Typischer GS Besitzer
von wegen Motorradfahrer
Warnung vor dem Hund
viel zu teuer für den Alltagseinsatz
als Reiseenduro beworben
aber viel zu schwer und zu anfällig
ins Feld gehts nur zum fotografieren
auf Fotos bewährt sie sich
wenig haltbare Einarmschwinge
hässliche Urinbehälter
umfallen kann teuer werden
die Ventildeckel sind nicht stabiel
wie anscheinend der gesamte Motor
auch bei anderen Modellen dieser Marke
Kardan nach 60.000 km
aussen hui innen pfui
nur in der Werbung unschlagbar
Batteriewechsel unmöglich
Andere Firmen können das besser
Panne unterwegs
Kardan gebrochen
ein Fall fürs Kraftfahrtbundesamt.
Werbung

 

 

Coole Layouts - Kontakt - Impressum - Datenschutz